Anfrage senden

Berlin - Schöneberg , Freie und freiwerdende Wohnungen

Bezugsfreie 3-Zimmer-Dachgeschoß-Wohnung im sanierten denkmalgeschützten Gründerzeithaus in Schöneberg!

599.000 €
87.36 m2
3 Zimmer
Bezirk: Schöneberg
Adresse: 10827 Berlin
Baujahr: 1892
Letzte Gebäudesanierung: 1999
Etage: 5
Energieausweis Art: Verbrauchsausweis
Energieausweis: 114 kWh/(m² . a) (D)
Hausgeld p.M.: 294,00 €
Käuferprovision: 3,57 % vom Kaufpreis inkl. MwSt.
Etage: 5. OG
Aufzug: kein
Baujahr Wohnung: 1999
Sanierung des Hauses: 1999 (Neue Heizung, Wärmedämmung, Steigleitungen, Dach, Treppenhäuser, Kellersanierung)
Fenster: Holz- und Kunststoff-iso-verglaste Fenster
Dachterrasse: ja, zum Süden
Dachfenster: ja
Einbauküche: ja
Bad: mit Wanne und Dusche
Abstellraum: ja
Boden: Laminat
Keller: ja
Fahrradraum: ja
Heizung: Gas-Zentralheizung
Instandhaltungsrücklage: über 200.000 €
Deckenhöhen: von 2,25-3,18 m

Objektbeschreibung:

Dieses Haus wurde 1892 vom Architekten A. Reichert erbaut und ist als Baudenkmal gelistet. Das unter Denkmalschutz stehende Gründerzeithaus wurde um die Jahrtausendwende kernsaniert: neue Wasser- und Abwasserleitungen, komplett neue Zentralheizanlage mit Warmwasseraufbereitung, neue Elektroinstallation, komplette Kellersanierung, Dachausbau und die Wände in beiden Höfen erhielten Vollwärmeschutz. Das Haus hat eine schöne, vollkommen sanierte Stuckfassade. Das Gemeinschaftseigentum, Treppenhäuser und Hof (inkl. Müll- und Fahrradraum) sind sehr gepflegt und das Haus ist freundlich und kompetent verwaltet.

Diese schöne Dachgeschoßwohnung in absoluter Top-Lage in Schöneberg an der Grenze zu Kreuzberg (im S-Bahn-Ring) hat 3 Zimmer und eine in den Wohnbereich integrierte offene Küche mit einer hochwertig ausgestatteten Einbauküche, sowie eine geräumige Südterrasse.

Lage:

Der Crellekiez, zw. dem Akazienkiez und der Roten Insel bietet eine Vielzahl der Einkaufsmöglichkeiten, Supermärkten, schönen Cafés und Geschäfte. Restaurants, Cafés, Geschäfte, Kneipen und Spielplätze sind gut besucht. Paare, Singles, Familien, Kreative, Senioren und Studenten haben hier ihr Zuhause gefunden und fühlen sich wohl. Mittwochs und samstags gibt es um die Ecke einen mediterranen Wochenmarkt und der Winterfeldtmarkt. Außer für seinen Wochenmarkt ist der Crellekiez in Schöneberg auch für seine hübschen Altbauten und die gute Infrastruktur bekannt.

Der Crellekiez ist weniger bekannt als die anderen Schöneberger Kieze – Akazienkiez und Nollendorfkiez zum Beispiel – kann sich aber durchaus sehen lassen. Er ist nicht nur schön, sondern hat auch viel zu bieten für ein gutes Leben in der Stadt. Richtung Südwesten befindet sich der autofreie Crelleplatz. Während die Eltern im Straßencafé sitzen und plaudern, spielen die Kinder am Brunnen oder auf dem Spielplatz. Bäume und Häuser sorgen für Schatten, Kopfsteinpflaster und Kinderlachen für ein wohliges Gefühl. Fußläufig laden der neuer Gleisdreickpark und der alter der Heinrich-von-Kleist-Park und der Kurt-Hiller-Park zum Joggen und Spazieren gehen ein.

Zum Kreuzberg, Viktoriapark und auf die berühmte Rote Insel können sie in wenigen Minuten spazieren.

Die Wohnung liegt in einer ruhigen, grünen Seitenstraße mit prächtigen Gründerzeitbauten, trotzdem sind es zu den nahen gelegenen U- und S-Bahnhöfen wiederum nur wenige Minuten zu Fuß.